{{item.counter}}
{{item.icon}} arrow_forward {{item.label}}: erledigt
arrow_forward done
unfallschadenmeldung.online

1. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Um den Service von unfallschadenmeldung.online in Anspruch zu nehmen, ist eine Registrierung nicht erforderlich.

Für die Nutzung von unfallschadenmeldung.online entstehen dem Nutzer keine Kosten.

Die Dienste von unfallschadenmeldung.online dürfen nur durch voll geschäftsfähige Personen in Anspruch genommen werden.

Unfallschadenmeldung.online erbringt keine Rechtsberatung. Soweit auf der Seite von unfallschadenmeldung.online Hinweise oder Tipps gegeben werden, so ersetzen diese eine professionelle Rechtsberatung nicht, haben lediglich informatorischen und hinweisenden Charakter und sind unverbindlich. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt unfallschadenmeldung.online nicht. Unfallschadenmeldung.online weist ausdrücklich darauf hin, dass auf unserer Website lediglich generelle Informationen zu allgemeinen Fragestellungen gegeben werden können, welche auf keinen Fall eine professionelle Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt ersetzen können. Die Möglichkeit zum Erhalt einer professionellen Rechtsberatung erhält der Nutzer, indem er die Funktion „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ wählt.

Als „erforderlich“ gekennzeichnete Felder sind für die Nutzung von unfallschadenmeldung.online auszufüllen. Ohne Angaben in diesen Feldern ist die Erstellung einer Schadenmeldung an den Versicherer nicht sinnvoll, vollständig möglich.

Als „freiwillig“ gekennzeichnete Felder können durch den Nutzer ausgefüllt werden, um weitere Angaben an den gegnerischen Haftpflichtversicherer zu übermitteln. In diesen Feldern sind Angaben nicht zwingend notwendig.

Für den Inhalt seiner Angaben ist der Nutzer selbst verantwortlich. Schadenmeldung.online erbringt diesbezüglich weder Beratungsleistungen noch eine Rechtsberatung. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Angaben wahrheitsgemäß und zutreffend zu machen sind, andernfalls hieraus Rechtsverluste oder eine Erschwerung der Durchsetzung der Rechte bis hin zur vollständigen Nichtdurchsetzbarkeit bzw. zum vollständigen Rechtsverluste folgen können.

Haftungsausschluss

Unfallschadenmeldung.online haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von unfallschadenmeldung.online, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist, von unfallschadenmeldung.online, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Unfallschadenmeldung.online haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist, d.h. deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten). Das gleiche gilt, wenn dem Nutzer Ansprüche auf Schadenersatz statt der Leistung zustehen. Unfallschadenmeldung.online haftet jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haftet unfallschadenmeldung.online im Übrigen nicht. Die in den vorstehenden Sätzen 1 – 3 enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen betroffen ist.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit die Haftung von unfallschadenmeldung.online ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Wählt der Nutzer die Funktion „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ und gibt er hierdurch ein Angebot zur Beauftragung eines Rechtsanwalts ab, so kommt mit der Annahme durch den Rechtsanwalt ein Anwaltsvertrag/Mandatsverhältnis zustande. Die Haftung innerhalb dieses Anwaltsvertrages/Mandatsverhältnisses zwischen dem Nutzer/Mandant und dem Rechtsanwalt richtet sich, abweichend von vorgenannten Vorschriften, nach den hierfür geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Mit der Nutzung von unfallschadenmeldung.online erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Diese Datenschutzerklärung (unten Ziffer 6.) Ist ebenso Bestandteil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sofern eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen von unfallschadenmeldung.online unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Die Angaben des Nutzers werden über einen verschlüsselten Server übertragen.

2. Speichern von Daten - E-Mail-Adresse

Zur Nutzung der Dienste von unfallschadenmeldung.online ist eine Datenspeicherung nicht erforderlich.

Unfallschadenmeldung.online stellt dem Nutzer fakultativ die Möglichkeit zur Verfügung, eingegebene Daten zu speichern und diese zu späterer Zeit zu ändern oder erneut zu nutzen. Hierfür steht dem Nutzer ein separater Button zur Verfügung.

Wählt der Nutzer durch Anklicken des Buttons „Daten speichern“ die Speicherung seiner Daten, so sendet unfallschadenmeldung.online dem Nutzer per E-Mail an die durch den Nutzer angegebene E-Mail-Adresse einen individuellen Link, über welchen der Nutzer seine Daten wieder aufrufen kann. Für die Richtigkeit und Sicherheit der durch den Nutzer angegebenen E-Mail-Adresse ist der Nutzer verantwortlich.

Diese E-Mail enthält neben dem vorgenannten individuellen Link zum Wiederaufruf der eingegebenen Daten den durch den Nutzer angegebenen Namen.

Mit Nutzung der Daten-Speichern-Funktion von unfallschadenmeldung.online erklärt sich der Nutzer ausdrücklich mit der Übermittlung der vorgenannten Daten an ihn per E-Mail einverstanden.

Unfallschadenmeldung. Online löscht durch den Nutzer gespeicherte Daten nach dem Prinzip der Datensparsamkeit nach Ablauf von einem Monat. Alternativ steht dem Nutzer auch die Möglichkeit, durch Nutzung des angebotenen Buttons „Daten löschen“ die durch ihn eingegebenen Daten selbst zu löschen.

3. Kostenlose Erstellung Schadenmeldung

Unfallschadenmeldung.online erstellt entsprechend der Angaben des Nutzers ein Anschreiben, mit welchem der Nutzer Ansprüche bei dem gegnerischen Haftpflichtversicherer anmelden kann (Schadenmeldung).

Hierzu werden die Angaben des Nutzers zu Grunde gelegt und übernommen. Eine Prüfung findet nicht statt. Für die gemachten Angaben ist der Nutzer selbst verantwortlich.

Das Anschreiben wird dem Nutzer im PDF-Format zum Download bereitgestellt.

4. Beauftragung Anwalt - „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“

Unfallschadenmeldung.online stellt dem Nutzer über den Button „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ die Möglichkeit zur Verfügung, einen Rechtsanwalt zu beauftragen und durch diesen im Auftrag des Nutzers als Mandanten dessen Ansprüche bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung geltend machen zu lassen.

Dieser Service steht nur juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen offen. Minderjährige dürfen den Service nicht nutzen.

Mit dem Anklicken des Buttons „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ gibt der Nutzer ein verbindliches Angebot zur Beauftragung eines Rechtsanwalts und Begründung eines Mandatsverhältnisses mit einem Rechtsanwalt ab. Ein Vertragsverhältnis (Mandatsverhältnis bzw. Anwaltsvertrag) kommt dann mit einem Rechtsanwalt zustande.

Es bleibt dem Rechtsanwalt vorbehalten, ihr Angebot auf Abschluss eines Anwaltsvertrages anzunehmen. Ein Anwaltsvertrag/Mandatsverhältnis kommt mit Annahme durch den Rechtsanwalt zustande.

Bei Beauftragung eines Rechtsanwalts durch Nutzung des Buttons „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ wird der Rechtsanwalt im Rahmen eines sodann begründeten Anwaltsvertrages/Mandatsverhältnisses für Sie Ihre Schadenmeldung nach Prüfung veranlassen. Hierüber erhalten Sie selbstverständlich durch den Rechtsanwalt eine Nachricht, regelmäßig per E-Mail.

Die im Rahmen des anwaltlichen Mandates zur Durchsetzung der Ansprüche des Nutzers entsprechend des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes entstehenden Kosten wird der Rechtsanwalt bei dem gegnerischen Haftpflichtversicherer geltend machen. Die Höhe der entstehenden Kosten berechnen sich nach dem Gegenstandswert und den Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes. Der Rechtsanwalt wird dabei aus dem Erledigungswert, also dem Betrag, welcher durch den gegnerischen Haftpflichtversicherer an den Nutzer/Mandanten/Geschädigten zu erstatten ist, diese Gebühren abrechnen und diese Gebühren bei dem gegnerischen Haftpflichtversicherer geltend machen. Dem Nutzer/Mandanten/Geschädigten entstehen daher für die Beauftragung des Rechtsanwalts keine Kosten, da diese durch den gegnerischen Haftpflichtversicherer zu ersetzen sind. Sollte eine Schadenregulierung bei dem gegnerischen Haftpflichtversicherer bzw. Schädiger nicht durchsetzbar sein, werden dem Nutzer/Mandanten/Geschädigten ebenfalls keine Kosten in Rechnung gestellt.

Ihre Daten werden über einen verschlüsselten Server übertragen. Mit Nutzung des Services „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ erklärt sich der Nutzer mit der Übermittlung der durch ihn gemachten Angaben an den Rechtsanwalt ausdrücklich einverstanden.

Der Nutzer ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm gemachten Angaben verantwortlich. Die Angaben sind vollständig und korrekt anzugeben.

Mit Nutzung des Services und Anklicken des Buttons „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ erklärt sich der Nutzer/Mandant damit einverstanden, durch den beauftragten Rechtsanwalt per E-Mail kontaktiert zu werden, wobei die E-Mails auch Daten zum Schadenfall und personenbezogene Daten des Nutzers/Mandanten enthalten dürfen. Ist der Nutzer/Mandant hiermit nicht einverstanden, so ist dies bei Eingabe der Daten in dem Feld „Ihre Nachricht an uns“ oder per E-Mail an schadenmeldung.online oder gegenüber dem Anwalt mitzuteilen.

Im Übrigen richten sich die Rechte und Pflichten dieses durch Nutzung des Services „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ begründeten Anwaltsvertrages bzw. Mandatswaldes nach den gesetzlichen Bestimmungen eines Rechtsanwaltsvertrages/Mandatsverhältnisses.

5. Widerrufsbelehrung einschließlich Muster Widerrufsformular

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unfallschadenmeldung.online, Rechtsanwalt Ralf Lübbecke, Fritz-Ritter-Straße 40, 07747 Jena, Telefon: 03641 / 9280985, Telefax: 03641 / 9280984, E-Mail: info@unfallschadenmeldung.online mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Dieses können Sie kopieren und in eine E-Mail oder ein anderes Dokument kopieren.

An

unfallschadenmeldung.online

Rechtsanwalt Ralf Lübbecke

Fritz-Ritter-Straße 40

07747 Jena

Telefon: 03641 / 9280985

Telefax: 03641 / 9280984

E-Mail: info@unfallschadenmeldung.online

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

______________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s) :

______________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) :

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


(*) Unzutreffendes streichen.

6. Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

unfallschadenmeldung.online

Ralf Lübbecke

Fritz-Ritter-Str. 40

07747 Jena

Unfallschadenmeldung.online nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Sie sollen wissen, welche Daten wir nutzen, speichern und wie sie durch uns verwendet werden.

Die Verarbeitung und Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten, welche im Verlauf der Nutzung unserer Webseite erhoben, gespeichert oder genutzt werden, richtet sich nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Personenbezogene Daten sind dabei Informationen, welche dazu verwendet werden können, Ihre Identität zu erfahren, so etwa ihr richtiger Name, Adresse, Anschriften, Telefonnummern.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt unter Verwendung von dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Sie können die Dienste von unfallschadenmeldung.online grundsätzlich nutzen, ohne uns ihre Identität dauerhaft bekannt zu geben. Dies ist dann der Fall, wenn sie lediglich die Funktion „Brief erstellen“ am Ende der Seite nutzen. Die durch sie eingegebenen Informationen werden dann für die Erstellung ihres persönlichen Anspruchsschreibens genutzt und Ihnen dieses Schreiben als Download zur Verfügung gestellt. Eine weitere Speicherung findet dann nicht statt.

Wählen Sie andere Funktionen von unfallschadenmeldung.online, was Ihrer freien Entscheidung unterliegt, speichern wir Ihre Daten und verwenden und verarbeiten diese zu den von Ihnen gewünschten Zwecken.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

Speicherung Ihrer Daten zur Nutzung auf unserer Webseite

Eine Registrierung ist zur Nutzung der Dienste von unfallschadenmeldung.online nicht erforderlich.

Wenn Sie Ihre Daten durch Nutzung der Funktion „Daten speichern“ auf unserer Webseite speichern, senden wir Ihnen per E-Mail einen individuellen Link, über welchen sie die durch sie eingegebenen wieder aufrufen können. Hier können Sie Ihre Daten auch individuell ändern, löschen oder anpassen.

Wir löschen diese Daten, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Selbstverständlich können Sie Ihre Daten auch selbst löschen, indem sie über den zuvor genannten Link oder unmittelbar auf unserer Seite die Funktion „Daten löschen“ verwenden.

Wählen Sie die Funktion „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ übermitteln wir Ihre Daten an einen in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt. Dieser ist besonders zur Verschwiegenheit verpflichtet. Für die durch diesen Rechtsanwalt erfolgende Datennutzung gelten die besonderen Regelungen eines Rechtsanwaltsvertrages/Mandatsverhältnisses.

Gerne berichtigen bzw. löschen wir Ihre Daten auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Die Webseite unfallschadenmeldung.online selbst erbringt keine kostenpflichtigen Leistungen.

Nutzen Sie die Funktion „Brief ohne Kosten für Sie durch Anwalt prüfen und versenden lassen“ geben wir Ihre Daten an einen in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt weiter. Dieser ist in besonderem Maße zur Verschwiegenheit verpflichtet. Für die durch diesen Rechtsanwalt erfolgende Datennutzung gelten die besonderen Regelungen eines Rechtsanwaltsvertrages/Mandatsverhältnisses.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug eines Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Link: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Einsatz von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.
Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Social Plugins

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)


Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA)


Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA)


Whatsapp

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Kontaktdaten:

datenschutz@unfallschdadenmeldung.online

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt .

7. Online-Streitbeilegung

Verbraucher können Verbraucher im Streitfall die Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zur Lösung von Konflikten verwenden.

  • check_circle Kostenlos
  • check_circle Einfach & Schnell
  • check_circle Vollständig & Zuverlässig
  • check_circle Für alle deutschen Versicherer
  • check_circle Versandfertiges Schreiben generieren
  • check_circle Durch Anwalt prüfen & versenden lassen