{{item.counter}}
{{item.icon}} arrow_forward {{item.label}}: erledigt
arrow_forward done
unfallschadenmeldung.online

Muster für ein Anspruchsschreiben nach einem Verkehrsunfall

Hier finden Sie ein Muster für ein Anspruchsschreiben zur Geltendmachung Ihrer Schadensersatzansprüche nach einem Verkehrsunfall.

Dieses können Sie abgestimmt und angepasst auf Ihre individuellen Verhältnisse und Angaben ganz einfach für Sie persönlich mit unserem Service erstellen. Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche Schadenmeldung erstellen.

Unfallschadenmeldung.online macht es dem Geschädigten als Nutzer ganz einfach, eine ordnungsgemäße Schadenmeldung an den Haftpflichtversicherer zu erstellen. Im Regelfall ist diese Schadenmeldung in ca. 5 Minuten fertig zur Versendung an den gegnerischen Haftpflichtversicherer erstellt.

  • check_circle Kostenlos
  • check_circle Einfach & Schnell
  • check_circle Vollständig & Zuverlässig
  • check_circle Für alle deutschen Versicherer
  • check_circle Versandfertiges Schreiben generieren
  • check_circle Durch Anwalt prüfen & versenden lassen

Versichertes Fahrzeug: ...
Schadentag: ...
Schadennummer: ...

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit melde ich bei Ihnen einen Versicherungsfall.

Ich bin Eigentümer des PKW ... mit dem amtlichen Kennzeichen ... .

Am ... gegen ... Uhr ereignete sich mit vorgenanntem Fahrzeug ein Verkehrsunfall, bei welchem mein Fahrzeug beschädigt wurde.

Der Schadenort war:

...

Das bei Ihnen versicherte Fahrzeug, amtliches Kennzeichen ..., welches durch ... geführt wurde, stieß dabei gegen mein Fahrzeug.

Der Verkehrsunfall ereignete sich wie folgt:

(Schadenschilderung)

Hierdurch wurde mein Fahrzeug an folgenden Stellen beschädigt:

...

Das bei Ihnen versicherte Fahrzeug wurde an folgenden Stellen beschädigt:

...

Der Verkehrsunfall war für mich ein unabwendbares Ereignis, so dass ich Sie als Haftpflichtversicherer des schädigenden Fahrzeuges sowie daneben dessen Fahrer sowie dessen Halter auf Schadenersatz gemäß § 3 Pflichtversicherungsgesetz, § 7 StVG und § 823 BGB in Anspruch nehme.

Für den Unfallhergang stehen folgende Zeugen zur Verfügung:

...

Eine Aufnahme des Verkehrsunfalls durch die Polizei erfolgte ... .

Vorsteuerabzugsberechtigung besteht nicht.

Ich darf Sie bitten, den Anspruch innerhalb der nächsten 10 Tage vorab dem Grunde nach anzuerkennen und Deckungszusage zu erteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift